Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2017 angezeigt.

Schöne Strandhäuschen

Hach ja,

ein wenig Sommer durften wir ja schon schnuppern.
Aber bei diesem Projekt für  Von Lange Hand bekommt man doch richtig gute Laune, oder?



Die neue Applikationsvorlage "Strandhäuschen" kommt mit vielen süßen maritimen Details daher.


Die Buchstaben des Namenkissens habe ich ergänzt. Die Vorlage für das Alphabet hatte ich mal auf der Ottobre Seite kostenlos heruntergeladen.


 Dieses Mal habe ich kurze Geradstiche und engen ZickZack gemixt.



Der süße Punktestoff ist von Westfalenstoffe. Der Rest ist ein wilder Restemix.


Die süße Datei findet Ihr ab sofort bei Von Lange Hand und zwar hier: Dawanda und Makerist

Wer noch mal wissen mag, was es mit dem Drachen auf sich hat klickt sich mal HIER hin :-)


Heute verlinke ich auf: Kiddikram

Backofenhandschuhe - ein Tutorial

Hey!
Für uns gabs neue Backofenhandschuhe aus tollen Materialien von Frau Tulpe und ich habe während des Nähens mal ein paar Bilder gemacht.
Am Ende findest Du auch einen Link zum Herunterladen des Schnittmusters. 



Für Dein Projekt benötigst Du:
- 35 cm Außenstoff (ich habe hier den Appel lindgrün) - 35 cm Uni (wie z.B. Matching grün) - 35 cm Thermolam - 1,10 m Schrägband (z.B. in Erbsengrün) - und eine 80er und 100er Universalnadel

(geübte Näher kommen mit 0,30 m Stoff und 1 m Schrägband aus)
Druck:

DasPDF zum Schnitt findest Du hier!
Das Schnitteil ist auf ein A4 Blatt gezeichnet. Bitte drucke es mit 100 % aus. Der Schnitt sollte 28,5 cm hoch sein und die Nahtzugabe von 1 cm ist bereits enthalten.

Zuschnitt:
- 2 x  Handschuh aus dem Außenstoff - 2 x Handschuh aus dem Innenstoff - 2 x Handschuh aus Thermolam > beachte jeweils die Bruchkante und die Musterrichtung :-)


Nähen:



Ich habe als Erstes den Außenstoff und den Innenstoff links auf links aufeinander gesteckt. Dazwischen habe …

Faule Tiere

Juhu!

Endlich gibts neuen Stoff nach einem Design von Käselotti!
Diese super genialen Faultiere, die ich so ganz knapp vor Veröffentlichung erhielt, habe ich für mich vernäht :-) Alles Andere hätte zu lange gedauert, aber ich finde das passt!



Den coolen Stoff gibts für Händler in 3 tollen Farben bei Swafing.



Und fleißige Nähbienen können ihn bereits beim Fachhändler des Vetrauens  (z.B. bei Frau Tulpe)  bekommen.



Genäht habe ich mir Schlafoutfits. Was sonst :-P


Der graue wurde zu einer gekürzten "Cozy Pant" von Kid5, kombiniert mit einem schwarzen Bündchen.


Den Saum habe ich mit einem Falzgummi eingefasst.



Das Shirt ist übrigens aus einem ganz tollen Viskosejersey von Stoff&Stil.
Für Bündchen hat der Stoff leider nicht gereicht.  Ich hab dann ganz normales glattes Bündchen genommen, welches furchtbar abgestanden hat und eine dicke Naht ergab. Da ich ein ganz schlichtes Shirt wollte, habe ich alle Säume eingeschlagen und festgenäht. 
Ich hatte dann wirklich schon die Nas…

Just some Noodlehead Pouches

Huhu!
Ich hab mich mal wieder an Täschen versucht :-)



Einmal habe ich die Canvas Pencil Pouch genäht, welche Ihr als Freebook bekommt:


Die Schnittteile habe ich um je 1 cm pro Seite gekürzt, damit es gut auf meinen 25 cm RV passt.


Und dann gabs noch die größere Variante der Petal Pouch



Die kleine Variante ist mir eher nicht gelungen und musste leider in den Müll :-)


Ich finde beide Täschchen sind wahre Raumwunder und auch ein tolles Geschenk.



Der schwarze Uno Stoff und der helle Leinenstoff sind von Frau Tulpe. Auch die Punkte findet Ihr dort. Der Blumenstoff schlummerte hier schon eine Weile.



Reißverschlüsse gabs bei Stoff&Stil.  Und da fällt mir wieder ein, dass ich endlich mal ins Reißverschussparadies Yavas muss. War da schon mal wer von Euch?



Ich hoffe Euch gefallen meine Täschchen auch so gut und Ihr schaut bald mal wieder vorbei.

Heute verlinke ich auf:
RUMS und TT

Improv Piecing

Hallo mal wieder!



Heute zeige ich Euch mal wieder eine Patchworktechnik - und zwar: Das "improv piecing"! 



Für diese Technik habe ich das E-Book von Laura Cunningham  genutzt. Vielleicht kennen ein Paar von Euch schon ihren herrlich pink-gelben instagram Account.


Für diese Technik ist es super einen Berg an Stoffresten zu nutzen. Am Besten sind hierfür längere Streifen - die müssen auch wirklich nicht gerade sein!



Wie Ihr seht, ist das Muster regelmäßig unregelmäßig und ist wie einer Art Rose aufgebaut. Wie Ihr das so anordnet wird auch im Ebook erklärt.


Ich habe in dieser Runde wieder die schönen Unos von Frau Tulpe genutzt und in der  Mitte mit etwas Gold den Kaleidoskop.



Nun, man meint Improvisieren könnte einfach sein.  Aber ich finde das ist wie immer einfach absolute Typfrage.
Mir persönlich ist diese Technik wirklich eher schwer gefallen und es war ein sehr langwieriger Nähprozess auf meine 50 x 50 cm zu kommen.
Ich gestehe, ganz so habe ich die Technik einfach nicht…

Japan Jerseys

Hui!
Kürzlich hatte ich Euch ja schon die tollen Appel Jerseys von  Frau Tulpe gezeigt!



Und jetzt gibts dort auch ganze sieben richtig schöne Jerseys mit traditionell japanischen Mustern!
Hier habe ich einmal den gelben "Teshi Wave" vernäht,welchen es auch in der Farbe mineral gibt.


Für das Bündchen habe ich einen Birch Jersey in der Farbe mineral genommen. Der macht sich richtig gut, liegt schön an und macht einen sportlichen Look.



Wunderschöne japanische "Miki Star" dürfen auch nicht fehlen.



Diesen bekommt Ihr noch in gelb und mineral.





Für mich habe ich hier ein schlichtes Bündchen in cremeweiss ausgesucht.



Und zu guter Letzt noch "Dai Dragonfly".  Und somit bestimmt ein Motiv, welches sich schon Einige mal auf Jersey gewünscht haben.



Da ich Euch gern jedes Muster und jede Farbe einmal zeigen wollte, gab es diesen für mich in mineral. Außerdem bekommt Ihr den auch in blau.
(Achtung: Dai Dragonfly ist in beiden Farben aktuell ausverkauft!!!)



 Das Bündch…