Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli, 2015 angezeigt.

Maritime Liebe

Ahoi!

Handtaschen sind ja mitlerweile ein anstrengendes Thema für mich geworden. Und erst recht im Sommer mag ich keine "schicken" Täschchen tragen.
So hab ich mir einen bequemen Shopper genäht, der zu Vielem passt und den ich einfach mal schnell in den Fahrradkorb werfen kann.



 Große Lust auf komplizierte Schnitte oder Anleitungen hatte ich nicht. Also habe ich ein Video von Pattydoo für ihren Shopper Wendy ausgesucht.



Die Größe der Tasche habe ich etwas verkleinert.



Und innen habe ich eine kleine Tasche mit eingenäht, in der kleine Dinge schnell zu finden sind. Die Anleitung dazu findet Ihr kurz erklärt im Schnittmuster bzw. in den Maßangaben (Ich habe den Stoff hier vorab mit der Overlock versäubert.).



Den schönen Boot - Stoff habe ich aus der Dawanda - Suche. Den Leinenstoff von Stoff & Stil.


Außen hat der Shopper 2 Fächer, welche mit weißen Kam - Snaps verschlossen werden. Diese findet Ihr z.B. bei Snaply.


Und als kleinen Hingucker, habe ich mein heißgeliebtes Lov…

Grand Marrakesch die Zweite

Hey :)

Wie versprochen nun also das zweite Teil aus dem wunderhübschen Grand Marrakesch von Lillestoff & enemenemeins.



Der Stoff wurde zu einem tollen Rock nach einem Schnitt von Schnittreif. Der Schnitt heißt Frau Antje und ich hatte ihn hier schon einmal gezeigt : KLICK.





Besonders mag ich den Fall durch die Kellerfalten am Rock. Der Schnitt ist definitiv fest in meinem "Kleiderschrank" integriert.  Das versteckte Bauchbündchen ist das babyblaue vom Stoffonkel.













Heute lasse ich wieder eher Bilder sprechen als Worte...





Den Tag verbrachte ich heute am Wolletzsee. Na klar, in Brandenburg.



Habt einen gemütlichen Abend, 
Eure Katjuscha


Verlinkt: Ich-näh-Bio


Neue Sommerliebe - Grand Marrakesch die Erste

Huhu Ihr Lieben,
ich bin ja fast ausgeflippt, als ich diesen tollen Lillestoff auf meinem Bildschirm gesehen habe.
Wie Ihr vielleicht wisst, liebe ich neben Grün, Ringel und Maritim orientalische Muster.
Da hat die liebe Frau enemenemeins mal wieder ganze Arbeit geleistet.
Und so musste ich mir als Erstes ein neues Sommerkleid nähen:



Der Schnitt ist von Ki-ba-doo und ist eins der gefühlt 1000 neuen Ebooks , nämlich das Basic Strandkleid. (Die Frisur sitzt, hach, hab ich mir wieder Mühe gegeben! :-D )



Ich habe das Kleid in 36 mit tiefem Ausschnitt und in der Variante "Kurz" genäht, ganz brav mit Nahtzugabe. Ganz spannend fand ich die Belege im Ausschnitt, welche aber super leicht zu nähen waren. Generell war das Kleid fix und problemlos genäht.



Eigentlich ist für das Kleid ein Gummizug innen vorgesehen. Den musste ich erst einmal auf Grund meiner Zwergengröße um 7 cm weiter oben ansetzen und einkürzen. Bereits beim Anstecken des "Tunnels" im Inneren des Kleides ist…

Sonne, Strand und Hilda

Hola!
Gestern genäht, heute in der Hitze ausgeführt -
mein neuer Rock Frau Hilda von Hedi.



 Für uns ging es heute nach Alt - Kladow, denn dort ist eine wirklich nette Badestelle am Gutspark.





 Der Weg in der großen Hitze erwies sich leider als extrem strapaziös. Lange Fahrt durch die Stadt bis zum S Bahnhof Wannsee und danach aber ganz nett mit der Fähre weiter. Ein Stückchen gibt es dann noch zu laufen, bis man endlich da ist...




 Den Rock habe ich gestern noch fix im Nachhinein um 11 cm gekürzt, da er vorher etwas "altbacken" wirkte. Jetzt gefällt er mir richtig gut.











Der tolle Stoff ist designed von Lila Lotta. Das curry farbene Bündchen ist von Stoff & Stil.






So Ihr Lieben, das war es heute auch schon von mir. Mehr Bild als Wort - bin KO!!!
Habt einen gemütlichen Abend <3